CGFP  >  Actualités  >  Communiqués de presse

Communiqués de presse

Entrevue

CGFP nimmt Regierung in die Pflicht 05.09.2018

Am 15. Juni hatten sich die CGFP und die Regierung darauf geeinigt, das bestehende Gehälterabkommen im öffentlichen Dienst, das Ende dieses Jahres auslaufen sollte, bis 2020 zu verlängern. Nahezu drei Monate nach der Unterzeichnung der getroffenen Übereinkunft besteht jedoch in mancherlei Hinsicht zusätzlicher Klärungsbedarf. En savoir plus

100

100/100/100: Ein großer Tag für den öffentlichen Dienst 25.07.2018

Der 15. Juni 2018 wird zweifelsohne als ein großer Tag in die Geschichte des öffentlichen Dienstes eingehen. En savoir plus

Standpunkt

Standpunkt: Der Kreis schließt sich 23.07.2018

Am 15. Juni 2018 war es endlich soweit: Das vielschichtige Gehälterabkommen von Dezember 2016 wurde durch ein Zusatzabkommen zwischen der Regierung und der CGFP, einem „Solidaritätsabkommen im Interesse kommender Generationen", ergänzt, das im Kern einer ganzen Reihe von berechtigten Forderungen Rechnung trägt, insbesondere was die Abschaffung der unsäglichen 80/80/90-Sparmaßnahmenregelung bei Berufsanwärtern im öffentlichen Dienst betrifft, die zum 1. Januar 2019 aufgehoben wird. En savoir plus

Zeitsparkonten

Ein großer Meilenstein ist erreicht 17.07.2018

Der entsprechende Gesetzentwurf zur Einführung der Zeitsparkonten im öffentlichen Dienst  wurde am 17. Juli einstimmig im Abgeordnetenhaus gebilligt. En savoir plus

SNPPL

CGFP-Fachverband SNPPL gegründet 16.07.2018

Die CGFP ist auf Expansionskurs: Die einzige national repräsentative Gewerkschaft für den öffentlichen Dienst zählt derzeit schon mehr als 30.000 Mitglieder, die in rund 60 Fachverbänden zusammengeschlossen sind. Künftig werden noch weitere dazu stoßen. En savoir plus

Les cookies assurent le bon fonctionnement du site. En le consultant, vous acceptez l\'utilisation des cookies. OK En savoir plus