CGFP  >  Journal  >  Dernière édition

Dernière Edition:

Sommaire de l'édition N°261

Editorial: Erst Erkenntnisse, dann Ergebnisse

Die Interessen ihrer Mitglieder zu wahren und den sozialen Fortschritt voranzutreiben, das sind nur zwei der zentralen Aufgaben einer Gewerkschaft. 

Lire la suite

Police
Bemühungen um rasche Lösungen

Schlechter werdende Arbeitsbedingungen bei der Polizei.


Lire la suite

Schwengchen
CGFP sieht Verbesserungsbedarf bei der Arbeitszeitregelung

Die Einführung der Zeitsparkonten im öffentlichen Dienst, auf die sich die CGFP mit der vorigen Regierung geeinigt hat, stellt einen Meilenstein in der luxemburgischen Sozialgeschichte dar. Das Gesetz mit großer Signalwirkung hat dazu geführt, dass inzwischen auch Privatangestellte Arbeitsstunden ansparen können, um diese später in Freizeit umzuwandeln. Nichtsdestotrotz sind nach dem Inkrafttreten dieser Jahrhundertreform in vereinzelten Bereichen des öffentlichen Dienstes Schwierigkeiten in Bezug auf die Arbeitszeitregelung aufgetaucht, die einer schnellen Lösung bedürfen. Die CGFP strebt im Schulterschluss mit ihren Fachverbänden sektorielle Ausnahmeregelungen an.

Lire la suite

Taxe
CGFP: une taxe d’abonnement scandaleusement basse

Avec 4.263 milliards d’euros d’actifs sous gestion fin février 2019, le Luxembourg est le 1er centre pour fonds d’investissement en Europe et le 2e au monde après les Etats-Unis.

Lire la suite

Spekulation2
Casser la spéculation foncière professionnelle par une «Spekulantesteier» très musclée

176 millionnaires fonciers (à savoir 117 personnes et 59 sociétés) détiennent au Luxembourg chacun individuellement des terrains d’une valeur de plus de 10 millions d’euros.

Lire la suite

Pessimismus
„fonction publique“-Themenreihe: Umbruch

Mutmaßungen über einen erneuten Untergang des Abendlandes

Lire la suite

Feschfriessen grouss
Öffentlich Bedienstete sind erhöhtem Risiko ausgesetzt

CESI@home-Veranstaltung über Gewalt am Arbeitsplatz

Lire la suite

Asselborn
Den Neinsagern nicht das Feld überlassen

CESI-Treffen mit Außenminister Asselborn im Vorfeld der Europawahl.

Lire la suite

Eerauer
Point de vue «Faire carrière comme un homme»

L’impasse du féminisme.

Lire la suite

Europaparlament Visite
Schicksalswahl in Europa

CGFP-Delegation zu Besuch im EU-Parlament.

Lire la suite

Heeger
Mehr Europa oder zurück in die Schützengräben

Die Europawahlen stehen unmittelbar bevor.

Lire la suite

Les cookies assurent le bon fonctionnement du site. En le consultant, vous acceptez l'utilisation des cookies. OK En savoir plus