CGFP  >  Actualités  >  Communiqués de presse  >  News Communiqué de presse

Communiqués de presse

ChfepOctobre

Berufskammer der öffentlich Bediensteten: Teilweise Erneuerung des Kammerbüros

10.10.2018

Bei der Vertretung der öffentlichen Beamten und Angestellten ist im Kammerbüro am 8. Oktober 2018 ein Wechsel erfolgt.

Vizepräsident Claude Heiser stellte aus beruflichen Gründen sein Amt zur Verfügung. In der jüngsten Sitzung der „Chambre des fonctionnaires et employés publics" (Chfep) dankte Heiser der Plenarversammlung, insbesondere dem Kammerbüro und den Mitarbeitern des Sekretariats der Berufskammer für die jahrelange hervorragende Zusammenarbeit im Interesse des öffentlichen Dienstes.

Aufgrund seiner neuen beruflichen Herausforderung könne er sein Amt bei der Chfep künftig aus zeitlichen Gründen nicht mehr so wahrnehmen wie bisher, betonte der langjährige Vizepräsident. Bei den Mitgliedern der Plenarsitzung erntete Claude Heiser für seinen unermüdlichen Einsatz und seine stets hingebungsvolle Arbeit viel Lob.

Anschließend wurde das Kammerbüro in zwei getrennten, geheimen Wahlgängen teilweise neu bestellt. Der bisherige Assessor Gilbert Goergen rückt als Nachfolger von Claude Heiser auf den Posten des Vizepräsidenten. Mit Mona Guirsch, die zur Assessorin gewählt wurde, ist künftig erneut eine Frau im Kammerbüro vertreten.

Dem Kammerbüro der Vertretung der öffentlichen Bediensteten gehören zudem auch Präsident Romain Wolff und Assessor Marco Thomé an. Die kommenden Berufskammerwahlen für den öffentlichen Dienst finden im März 2020 statt.

Les cookies assurent le bon fonctionnement du site. En le consultant, vous acceptez l'utilisation des cookies. OK En savoir plus